Vorbereitung für die Photokina

Hallo,

heute möchte ich euch von meinen Planungen zur Photokina 2014 berichten.


Für die Fotografen unter euch sicher ein Begriff, alle 2 Jahre findet in Köln die Weltgrößte Ausstellung zum Thema Fotografie statt. Dieses Jahr vom 16. - 21.09.14. Es geht dort nicht nur um die Technik  dafür (natürlich auch ein riesiger Bereich ;-)) sondern auch um Networking, Fortbildung, Seminare, Social-Media, Ausstellungen und Vorträgen.


Da ich dieses Jahr das erste mal dabei sein werde ist die Vorfreude entsprechend groß :-). Nach dem ich schon unendlich viele Berichte und Erfahrungen von anderen Teilnehmern gesichtet und gelesen habe, ist mir klar geworden das eine gute Vorbereitung die halbe Miete ist. Besonders da ich, wahrscheinlich, nur einen Tag Zeit habe.


Die meisten, mit Photokina Erfahrung, werden sicher jetzt denken "das reicht niemals" aber ich hoffe meine Vorbereitung ist ausreichend und mein Wille mich nicht von Eindrücken, vor Ort, ablenken zu lassen, bestätigt sich :-). Daher hier und heute "mein Plan" welche Bereiche ich an einem Tag besuchen möchte und danach mein Erfahrungsbericht ob ich es so auch umsetzen konnte ;-).


Zu aller erst der Bereich Technik:

- Da ich mit Sony fotografiere steht auf meiner Liste der Sony-Stand natürlich ganz oben, gefolgt von den Herstellern für Sony Mount Linsen, wie Tamron, Sigma und Zeiss natürlich. Ich hoffe auf reichlich Neuerungen/Ankündigungen für den Vollformatbereich E-Mount, speziell Linsen.


- Dann zum Zubehör. Ok, das würde wahrscheinlich schon ausreichen um einen ganzen Tag dort zu verbringen :-), aber ich habe mir vorgenommen mich auf Sunbouncer (Lichtformer) und Manfrotto (Stative) zu konzentrieren.


- Als drittes dann auf zur Halle 9. Versuchen 1 oder 2 Vorträge zu erleben. Wunschvorstellung: Bekannte Fotografen die mich inspirieren, Fortbildung und Social Media im Bereich Fotografie.


- Falls dann noch Zeit bleiben sollte, gerne mal zu Leica in Halle 1 rüber schauen :-). Mal sehen was an diesen so tollen (und teuren ;-)) Kameras fasziniert, oder auch nicht.


Wie ihr seht habe ich mir viel vorgenommen, drückt mir die Daumen das ich alles zeitlich schaffe. Ob es geklappt hat und wie ich es vor Ort erlebt habe Berichte ich dann nach dem Besuch :-).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0