Dänemark Part 3

Hi, in diesem Eintrag möchte ich ein paar Fotos von 2 schönen Ausflugszielen zeigen. 


Als erstes geht es um den Leuchtturm Lyngvig Fyr, der höchste in ganz Dänemark. Er steht nördlich von Hvide Sande, an der Westküste.

Auf einer höhen Düne errichtet, Anfang 1900, führen über 200 Stufen auf die Spitze. Durch ein schönes Spiralförmiges Treppenhaus gelangt man zur Ausstiegsluke. Ja, richtig gelesen, nur eine Luke, geschätzt 1m mal 1m groß und der Wind weht schön heftig dagegen, so das es schon einiger Anstrengung Bedarf raus zu kommen. Aber der Ausblick entschädigt dafür :-). Für derzeit 40 KR Eintritt ein Aufstieg der sich lohnt.


Als zweites seht ihr ein paar Aufnahmen des Sandskulpturenfestivals in Sondervig. Ich war dieses Jahr, das 3.te Jahr in Folge dort. Es wird jedes Jahr, vom Frühjahr bis Ende Oktober, unter einem anderen Thema, Sandskulpturen gezeigt. Ich finde diese filigrane Arbeit, von  Künstlern aus aller Welt angefertigt, jedes mal wieder interessant.


Dieses Jahr ging es um die Wikinger, wie ihr unschwer erkennen könnt an den nun folgenden Bildern ;-).