Shooting mit Jenny

Hallo zusammen,

 

heute seht ihr von mir eine freie Studioarbeit. Ich spielte schon lange mit der Idee ein  Silhouetten-Foto zu machen. Irgendwann bin ich darüber, in den weiten des WWW,  gestolpert und ich fand das Ergebnis einfach faszinierend. Das wollte ich unbedingt ausprobieren und mit eigenen Bordmitteln umsetzen.

 

Da traf es sich gut, beim nächsten Studioshooting, mein Model mit einzubinden :-). Bei diesem Shooting durfte ich mit Jenny arbeiten und Sie war auch gleich bereit dieses mit mir auszuprobieren. Nachdem wir vorab etliche sehenswerte Fotos, als "normales" Portraitshooting im Kasten hatten begann die Bastelarbeit ;-).

 

 Mit Hilfe von 3 Stativen, 1 Querträger, 1 Bettlaken und viel Panzertape :-) wurde eine "Lichtwand" aufgebaut. Nach einigen Lichttests war ich von den Ergebnissen schnell positiv überrascht, es ging einfacher als erwartet und ich bin von den Ergebnissen begeistert. Diese Fotos regen einfach die Fantasie des Betrachters an ohne hinter die "Wand" sehen zu können, wer dort posiert.

 

Ein paar Einblicke davon in der Galerie, unter diesem Link.

 

P.S.

Danke Jenny, ein klasse Shooting