Night Shooting

Moin moin,

 

heute präsentiere ich Bilder, vom neuesten Shooting. Ich liebe es ja neue Dinge auszuprobieren, gut vielleicht nicht ständig ;-), aber hin und wieder neue Settings, Locations, andere Bildstile oder Aufnahmebereiche machen einfach den kick in der Fotografie aus.

 

Somit war ich sehr froh, mit Jenny, ein Model (und auch sehr gute Fotografin, siehe Link  ;-)) dabei zu haben die von der Idee "Gegensätze" ebenso angetan war. Somit brauchte ich nur noch ein Parkhaus ( natürlich dreckig, aber das sind ja eigentlich alle ;-) ) und Jenny, sehr schön gestylt.

 

Da tagsüber natürlich viel zu viel Verkehr ist, haben wir das Shooting in die Abendstunden verlegt.

Eine Herausforderung sind bei "neuen" Shooting Setups natürlich die Lichtverhältnisse. Ich hätte natürlich vorher vorbei fahren können und Tests machen, aber so what, no risk no Fun ;-) und schließlich sollte ich als Fotograf auch mit schwierigeren Situationen klar kommen und mein Equipment gut genug kennen.

 

Somit ging es mit 2 Aufsteckblitzen zur Location und vor Ort angekommen, hatten wir eine Menge Ideen und konnten sogar teilweise mit Available Light arbeiten (das bevorzuge ich immer noch).

 

Es brachte eine Menge Spaß, vielen Dank Jenny. Ich bin von den Ergebnissen sehr angetan und werde so etwas, in der Art, bestimmt wiederholen.

 

Aber entscheidet selber, hier geht es zu den Bildern.